Bewertung im Zentralabitur Kunst

Das Abitur steht vor der Tür – und damit verbunden lange Korrekturabende oder -nachmittage. In einigen Bundesländern werden die Aufgaben für das schriftliche Abitur in Kunst zentral gestellt. Dies spart den Unterrichtenden zunächst die Arbeit der Erstellung eigener Abituraufgaben, die Bewertung der geschriebenen Klausuren kann sich aber als schwieriger erweisen, wenn man die Aufgaben nicht selbst entwickelt hat. In Mecklenburg-Vorpommern gibt …

Weiterlesen »

„Mir fällt nichts ein…“ — Kreativtechniken im Kunstunterricht

Wer kennt es nicht: Wird mit einer neuen Entwurfsaufgabe im Kunstunterricht begonnen, gehen die einen eifrig an die Arbeit, fangen an zu scribblen, zu zeichnen und zu bauen, während die anderen seufzen: Ich weiß nicht, was ich machen soll… ich habe keine Idee… ich bin unkreativ. Im Idealfall hat man als Lehrer oder Lehrerin in einer solchen Situation ein paar …

Weiterlesen »

Fotografie pt. 1 – eine handlungsorientierte Einführung im Miniaturformat

Fotografie ist an sich schon ein beliebtes Thema bei SchülerInnen, nutzen sie doch tagtäglich ihre Smartphones um alle möglichen Dinge — und vor allem sich selbst — abzulichten und Erlebtes für diverse Social Networks zu dokumentieren. Das Thema „Selfies“, dem im Sommer gar ein ganzes ZEIT Magazin gewidmet wurde, bietet wunderbare Anknüpfungspunkte, um Aspekte wie Inszenierung in der Fotografie, aber …

Weiterlesen »

Skizzenbücher im Kunstunterricht

Jahreswechsel – Zeit für gute Vorsätze und, falls nicht schon zum Schuljahresbeginn im Sommer geschehen, der geeignete Zeitpunkt, die Arbeit mit Skizzenbüchern im Kunstunterricht zu starten. Wozu? Nutzen und Vorteile der Arbeit mit dem Skizzenbuch sind schnell umrissen: Das Skizzenbuch ist ein unverzichtbares Werkzeug im künstlerischen Prozess – unzählige  Künstlerbeispiele zeugen davon. Es dient dem Sammeln von Gedanken und Inspiration, …

Weiterlesen »