Ausstellungskatalog: Hieronymus Bosch – Visionen eines Genies

2016 jährt sich der Tod des Meisters der Metamorphosen und des Spukspektakels – das Datum Boschs Begräbnisses ist einer der wenigen dokumentierten Fakten seines Lebens. Anlässlich dessen wurde in seiner niederländischen Heimatstadt ’s-Hertogenbosch (kurz: Den Bosch) eine Ausstellung ins Leben gerufen, die nicht nur viele seiner Gemälde versammelt, sondern auch im Rahmen einer groß angelegten Studie des Bosch Research and …

Weiterlesen »

Das erste deutschsprachige Tape Art Handbuch

Kurz vor Weihnachten landete das Buch Tape Art: Kunst mit Klebeband – Ideen und Projekte in meinem Briefkasten, geschrieben und zusammengestellt vom Tape-Art-Kollektiv Klebebande in Zusammenarbeit mit Eva Hauck. Welches Potential Tape Art für den Kunstunterricht bietet, wurde hier auf dem Blog schon an anderer Stelle beleuchtet, nun steht mit der vermutlich ersten deutschsprachigen Publikation, die sich allein dem Thema …

Weiterlesen »

Im Museum

Noch zwei Wochen — bis zum 28.6.2015 — werden im Pommerschen Landesmuseum in Greifswald Originale der beiden Brücke-Künstler Max Pechstein und Karl Schmidt-Rottluff gezeigt, die an der Ostsee entstanden. Die Ausstellung umfasst neben Malereien, Zeichnungen, Holzschnitten und kleinen Steinskulpturen der beiden Vertreter des deutschen Expressionismus auch viele Privatfotos, Briefe und selbstgestaltete Postkarten, die Leben und Werk tatsächlich lebendig werden lassen. …

Weiterlesen »

„Mir fällt nichts ein…“ — Kreativtechniken im Kunstunterricht

Wer kennt es nicht: Wird mit einer neuen Entwurfsaufgabe im Kunstunterricht begonnen, gehen die einen eifrig an die Arbeit, fangen an zu scribblen, zu zeichnen und zu bauen, während die anderen seufzen: Ich weiß nicht, was ich machen soll… ich habe keine Idee… ich bin unkreativ. Im Idealfall hat man als Lehrer oder Lehrerin in einer solchen Situation ein paar …

Weiterlesen »